Strumpftrends und Mode

Zum Navigationsmenü

Strumpfhosen und Strümpfe mit Zehen

Five Toe Stockings (5-Zehen-Strumpfhosen) (© Nylon Journal)
Five Toe Stockings (5-Zehen-Strumpfhosen) (© Nylon Journal)
Zehen-Socken und sogar -Schuhe sind heute keine Seltenheit mehr. Aber kaum jemand weiß, dass es mittlerweile sogar feine Strumpfhosen mit ausgeformten Zehen gibt. Die Exoten unter den Feinstrumpfhosen kommen aus Japan und verfügen über fünf ausgeformte Zehen, in die man wunderbar leicht hineinschlüpfen kann. Dadurch fühlt sich die Strumpfhose erst recht wie eine zweite Haut an. Zehenstrumpfhosen können zum Beispiel gut zu offenen Schuhen getragen werden, da für den Betrachter nur sehr schwer zu erkennen ist, dass Strümpfe bzw. eine Strumpfhose getragen wird. Um das hauchdünne und empfindliche Gewebe etwas haltbarer zu machen, sind die Strumpfhosen zwischen den einzelnen Zehen leicht verstärkt, was jedoch aus etwas Entfernung nur schwer zu erkennen ist. Es gibt allerdings auch Hersteller, welche die Zehenform der Strumpfhosen und Strümpfe durch eine auffällige Naht erreichen, was etwas weniger elegant aussieht und eine Kombination des Beinkleids mit offenen Schuhen wie Sandalen oder Peeptoes nicht mehr so einfach zulässt.

Alternative zu zehenlosen Strumpfhosen und Strümpfen

Verstärkung unter und zwischen den Zehen (© Nylon Journal)
Verstärkung unter und zwischen den Zehen (© Nylon Journal)
In Deutschland sind Zehen-Strumpfhosen und Strümpfe nur sehr schwer zu bekommen. Bei unserer Recherche haben wir bis auf wenige ebay-Angebote keine Shops gefunden. Wer trotzdem in eine Zehen-Strumpfhose schlüpfen möchte, kommt daher nicht um eine Bestellung aus dem Ausland herum. Die auf den Fotos oben und rechts abgebildeten Strumpfhosen (5-Toe-Stockings) stammen aus dem Online- Shop von "Nylon Journal", sind in den Farben Nude und Black erhältlich und kosten pro Stück 27 US-Dollar (umgerechnet etwa 20 Euro) zzgl. Versandkosten. Zur Haltbarkeit der Strümpfe können wir leider keine Aussage treffen. Ein weiteres Exemplar findet sich im Online-Shop von "Imomoko" von der Marke Cecile. Für die Zehen-Strumpfhose werden hier 13 US-Dollar (umgerechnet etwa 10 Euro) fällig. Auch der US-amerikanische Strumpfshop "Sock Dreams" hat eine Zehen-Strumpfhose aus Japan mit 98% Nylon-Gehalt von der Marke Tabbisocks zum Preis von 20 US-Dollar (umgerechnet etwa 15 Euro) im Sortiment. Sollte es in Zukunft auch hierzulande Angebote geben, werden wir diesen Artikel natürlich entsprechend aktualisieren.
Strümpfe kaufen:
Halterlose Strümpfe von Falke
Neu im Test:
Kaufempfehlung:
© Pixelcut New Media - Alle Texte und Grafiken unterliegen unserem Copyright. Impressum